3SAT heute

ZDF ARTE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Notizen aus dem Ausland ZEITGESCHEHEN Namibia: Auswandern ins Paradies
Thema der Sendung ist jeweils ein bestimmtes Land. Politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Vorgänge innerhalb dieser Region werden dokumentiert und kritisch beleuchtet.
3SAT
Kulturzeit (Wh.) MAGAZIN
- Wirbel um Berliner Palästina-Kongress - "Der globale Süden" Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Claus Leggewie - Notre Dame de Paris Fünf Jahre nach dem Brand - Purple Disco Machine auf Erfolgskurs
3SAT Show
nano (Wh.) INFOMAGAZIN
- Expertenrat für Klimafragen Der Expertenrat für Klimafragen veröffentlicht heute seine Bewertung der Treibhausgasemissionen für das Jahr 2023. Schon jetzt ist klar: Der Verkehrssektor hat die im Klimaschutzgesetz festgelegten Ziele zum wiederholten Mal überschritten. Mit Gesprächsgast: Patrick Plötz, Physiker und Wirtschaftswissenschaftler, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe - Israels 9/11 Israel ist krisen- und terrorerprobt. Doch nichts hat das Land darauf vorbereitet, die psychologischen Folgen einer Katastrophe mit Ausmaßen wie die des 7. Oktober zu behandeln. Tausende sind traumatisiert - Überlebende des Hamas Massakers und Rückkehrer aus der Geiselhaft. - Fermis Paradoxon Die NASA hat sich jetzt auf die plausibelste Lösung des sogenannten "Fermi Paradoxons" festgelegt. Dahinter steckt die Frage, warum wir keinen Kontakt zu Außerirdischen haben, obwohl es genügend Himmelskörper und technische Möglichkeiten gibt, so dass Zivilisationen interplanetar in Austausch treten könnten. - Achtung Zecken! Wenn sie zustechen, können Zecken gefährliche Krankheiten übertragen wie zum Beispiel die Frühsommer-Meningoenzephalitis - kurz FSME. Davor schützt nur eine Impfung - empfohlen für alle die in Risikogebieten leben.
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
Kulturzeit (Wh.) MAGAZIN
- Wirbel um Berliner Palästina-Kongress - "Der globale Süden" Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Claus Leggewie - Notre Dame de Paris Fünf Jahre nach dem Brand - Purple Disco Machine auf Erfolgskurs
3SAT Show
nano (Wh.) INFOMAGAZIN
- Expertenrat für Klimafragen Der Expertenrat für Klimafragen veröffentlicht heute seine Bewertung der Treibhausgasemissionen für das Jahr 2023. Schon jetzt ist klar: Der Verkehrssektor hat die im Klimaschutzgesetz festgelegten Ziele zum wiederholten Mal überschritten. Mit Gesprächsgast: Patrick Plötz, Physiker und Wirtschaftswissenschaftler, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe - Israels 9/11 Israel ist krisen- und terrorerprobt. Doch nichts hat das Land darauf vorbereitet, die psychologischen Folgen einer Katastrophe mit Ausmaßen wie die des 7. Oktober zu behandeln. Tausende sind traumatisiert - Überlebende des Hamas Massakers und Rückkehrer aus der Geiselhaft. - Fermis Paradoxon Die NASA hat sich jetzt auf die plausibelste Lösung des sogenannten "Fermi Paradoxons" festgelegt. Dahinter steckt die Frage, warum wir keinen Kontakt zu Außerirdischen haben, obwohl es genügend Himmelskörper und technische Möglichkeiten gibt, so dass Zivilisationen interplanetar in Austausch treten könnten. - Achtung Zecken! Wenn sie zustechen, können Zecken gefährliche Krankheiten übertragen wie zum Beispiel die Frühsommer-Meningoenzephalitis - kurz FSME. Davor schützt nur eine Impfung - empfohlen für alle die in Risikogebieten leben.
3SAT Doku
Extrem! Von höchsten Höhen bis unters Meer DOKUMENTATION
In naher Zukunft werden sich durch die Klimaerwärmung einige Siedlungsgebiete als unbewohnbar erweisen, andere werden neu erschlossen werden müssen. Wo liegen die Grenzen des Möglichen? Wie ist das Leben auf Meereshöhe, verglichen mit dem in den Gebirgsgipfeln? Wie ist das Leben in den flachen Lagunen und Palmenstränden der Südseeinseln, verglichen mit dem auf 4000 Metern im Hochland von Äthiopien? Von den seit Urzeiten besiedelten Ufern des Toten Meeres, die 408 Meter unter dem Meeresspiegel liegen, geht es weiter auf 5400 Meter Höhe in das Goldgräberstädtchen La Rinconada in den peruanischen Anden - den höchsten bewohnten Ort der Welt.
3SAT Doku
Extrem! Licht und Schatten NATUR UND UMWELT
In Longyearbyen, der Hauptstadt der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen, ist von Oktober bis Februar dauerhaft Nacht. Das andere Extrem ist die Gegend um Yuma im US-Bundesstaat Arizona. Dort ist es an 340 Tagen im Jahr absolut wolkenlos - was alljährlich Sonnenhungrige anzieht. Quartzsite, eine Stadt im Westen von Arizona, hat im glühend heißen Sommer 2500 Einwohner, im Winter eine Million. Die 200 Bewohner der zwischen Felswänden eingekeilten Gemeinde Viganella in Norditalien waren jahrhundertelang im Winter zu einem Schattendasein verdammt. Denn ab November verschwindet die Sonne für 83 Tage hinter den Berggipfeln. Die Idee eines ehemaligen Bürgermeisters sorgte für Abhilfe: Er ließ einen riesigen Spiegel aufstellen, der das Sonnenlicht über den Bergen einfängt und hinunter auf den Dorfplatz spiegelt. Das hat Viganella weltweit bekannt gemacht. St. Shotts in Neufundland ist bekannt als der nebeligste Ort der Welt.
3SAT Show
Hessen à la carte ESSEN UND TRINKEN Hausmannsküche im Taunus
Die beiden jungen Leute Christine Wick und Robbin Schubert haben jeweils die urige Gastwirtschaft der Eltern im Taunus übernommen und verbinden nun gewachsene Tradition mit neuen Ideen. Im Lokal "Zur Eisenbahn" in Grävenwiesbach bereitet Christine Wick Kartoffelstrudel mit Blutwurst und Lauchschaum zu. Außerdem gibt es Schweinemedaillons unter der Apfelkruste und einem Kartoffel-Sellerie-Stampf. Robbin Schubert aus dem Gasthaus "Zur frischen Quelle" in Laubach im Taunus erfreut seine Gäste mit einem tollen Handkäsesalat mit Lauchküchlein und geräucherter Taunusforelle. Außerdem gibt es bei ihm einen kräftigen Gemüseeintopf mit Tafelspitz und Laubacher Schnitzel mit Meerrettichsoße und Bratkartoffeln. In beiden Lokalen arbeiten die Eltern noch gern mit und freuen sich darüber, dass die Familienbetriebe in der nächsten Generation weitergeführt werden.
3SAT Show
Servicezeit INFOMAGAZIN
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
3SAT Doku
Traumgärten auf La Réunion LANDSCHAFTSBILD Mit dem Biogärtner auf der Tropeninsel (Folge: 2)
Im zweiten Teil seiner Gartenreise auf La Réunion widmet sich Karl Ploberger den einzigartigen klimatischen Bedingungen auf der der vulkanischen und regenreichen Tropeninsel. Er erkundet die eindrucksvollen Naturlandschaften wie die Lavakrater und die Küsten. Auf seiner botanischen Entdeckungsreise besucht er auch private Gärten, darunter ein Garten voller (Heil-)Kräuter, und lässt sich die Tradition des Kaffeeanbaus erklären. Außerdem erfährt der Biogärtner viele interessante Details über die unzähligen tropischen Früchte, die auf der Insel gedeihen. Besonders angetan ist er von der Krankenstation für Meeresschildkröten, wo Tiere, die durch Schiffe oder Netze verletzt wurden, geheilt werden.
3SAT Doku
Vom Zillertal ins Ahrntal TOURISMUS Schmuggler, Senner und Bergsteiger
Einst führten legendäre Schmugglerpfade vom Südtiroler Ahrntal ins österreichische Zillertal. Dort versorgten sich Gastwirte mit billigem italienischem Wein, mit Kaffee oder Zigaretten. Die Routen waren schwierig und gefährlich, deshalb kontrollierten die Zöllner dort nicht. Sechs Jahrzehnte lang waren sie vergessen, jetzt haben Bergfreunde aus Kassel eine dieser Routen für Wanderer wieder begehbar gemacht: die "Ahrntaler Schmugglerpfade". Filmemacher Rolf Bickel stellt diese wunderschöne Strecke vor, die von der Kassler Hütte im Zillertal hinüber nach Steinhaus im Ahrntal durch die Traumlandschaft der berühmten Zillertaler Alpen führt, und zeigt, welche vielfältigen Aktivitäten das Ahrntal möglich macht: Rafting auf der Ahr, Trekking auf Pferderücken durch die Zillertaler Bergwelt, Herstellung von Hüttenmozzarella auf der Alm durch Senner Hermann. Außerdem besucht er die Ziegenhirten Anneliese und Seppl auf der Golser Alpe sowie das alte Kupferbergwerk von Prettau, in dem sich ein Klimastollen für Asthmakranke und Allergiker befindet.
3SAT Doku
Zu Fuß über die Alpen von Oberstdorf nach Meran TOURISMUS
Jedes Jahr überqueren Tausende Bergwanderer die Alpen von Oberstdorf nach Meran. Ein Filmteam begleitet die Tour auf dem alpinen Herzstück des Europäischen Fernwanderwegs E5. Die Bergwanderung über die Allgäuer Alpen und durch die Gletscherwelt des Pitztals, in bis zu 3000 Metern Höhe, ist zwar anstrengend, die fantastische Flora und Fauna machen es aber zu einem besonderen Erlebnis.
3SAT Doku
Wildes Bayern - Berchtesgaden im Sternenlicht LANDSCHAFTSBILD
Der Watzmann-Gipfel und die Tiefen des Königssees liegen zwar nah, aber der Höhenunterschied beträgt fast 3000 Meter. Der Film zeigt den Alpennationalpark vom Spätsommer bis in den Winter. Im Mittelpunkt stehen neben typischen Bergbewohnern wie Murmeltier, Gämse und Steinbock auch kleinere Wesen wie Apollofalter und Riesenweberknecht. Es geht aber auch um die Menschen, die diese einzigartige Urlandschaft über Jahrhunderte mitgestaltet haben. Die Bergwiesen borden vor Formen- und Farbenpracht schier über: Schmetterlinge wie der Apollofalter segeln durch die Luft, Insektengebrumm und Heuschreckengezirpe liegen in der Luft. Von Hang zu Hang echot das Pfeifen der Murmeltiere - Bergsommer in den Berchtesgadener Alpen. Wo Steinadler und Gams ihre Jungen großziehen, leben auch unzählige kleine, aber genauso interessante Tiere, die oft mit einem faszinierenden Verhalten oder bunten Farben aufwarten. Die rotflügelige Schnarrschrecke etwa unternimmt mit karminroten Flügeln auffällige Balzflüge. Extreme Zeitlupenaufnahmen zeigen auch den erstaunlichen Flug der Eisenhut-Hummel, eine der seltensten Hummelarten der Welt oder den Riesenweberknecht bei einer eiskalten Dusche. Der Achtbeiner bewohnt die Spritzwasserzone von Bächen und Wasserfällen. Gewässer sind ein wichtiges Element der Landschaft im Nationalpark Berchtesgaden, vor allem die Seen wie Hinter-, Ober-, oder Königssee. Wenn sich im Herbst das Laub von Buche und Bergahorn golden färbt, laichen die farbenprächtigen Saiblinge ab. Aber auch über der Wasseroberfläche gibt es jetzt ein buntes Spektakel zu bestaunen: den Almabtrieb, der in Berchtesgaden die Kühe mitunter auch auf den See hinausführt. Bald bedeckt Schnee die Bergwelt, und die Murmeltiere schlafen bei stark verlangsamtem Herzschlag in ihren Höhlen auf einem Polster aus duftendem Heu. Und während die Gämsen in die Brunft kommen, der Tannenhäher seine Verstecke voller Zirbennüsse aufsucht und sich Schwärme von Alpendohlen schnatternd auf Nahrungssuche machen, kommen die Skitourengeher in die verschneiten Berchtesgadener Alpen, um auf der weißen Pracht und unter seidenblauem Himmel aufzusteigen und dann abzufahren - durch eine der schönsten Landschaften, die es in Deutschland gibt.
3SAT Doku
Bayerns Naturdenkmäler DOKUMENTATION Von Höllental bis Teufelsküche (Folge: 1)
Bayerns Naturdenkmäler beweisen, dass die Naturgeschichte Bayerns seit Jahrmillionen im Wandel ist. Bernhard Rübe stellt einige dieser unter Naturschutz stehenden Landschaftselemente vor. Im ersten Teil geht der Filmemacher dem Ursprung des Kalks in der Alpenregion und dessen Abtragung durch Quell- und Sickerwasser, seiner zerstörerischen Kraft und der Neubildung in den Voralpenregionen Südbayerns nach. Als Eis und in flüssiger Form zersetzt es, hinterlässt auf seinem Weg viele kleine Naturwunder, begründet die Lebenswelt der Alpenflüsse und legt die landschaftlichen Grundlagen für Seen, Täler und Wälder. Das Wasser schafft Tuffformationen, gräbt sich durch Felsmassive und Moränenhügel und füllt Gletschermulden. Seen entstehen, verlanden und lassen Hochmoore gedeihen. Der heutige Zustand dieser Naturdenkmale ist aber nur eine Momentaufnahme des Zusammenspiels der Elemente. Kalk ist ein Baumeister der bayerischen Landschaften: Die kalkigen Sedimentschichten des vor 135 Millionen Jahren verlandeten Jurameeres werden weiterhin angehoben, abgetragen, verfrachtet, modelliert, neu geformt und verkarstet. Regen durchsickert sie, schafft atemberaubende Höhlensysteme, bricht sich in kristallklaren Karstquellen Wege an die Oberfläche. Gletscher verfrachteten das abgetragene Sediment aus den Alpen und formten eine Moränenlandschaft. Grundlage für Wälder, uralte Bäume, artenreiche Trockenrasen und Feuchtwiesen. Auch Vulkane, gebackene und verwehte Silikatsande, an die Oberfläche gewandertes Tiefengestein und sogar ein Gesteinsbrocken aus dem Weltall schufen das Gerüst für biologische Prozesse, die das heutige Gesicht Bayerns prägen. Alle ausgewählten Naturdenkmäler sind geologische Grundlage für ganz eigene, oft hoch spezialisierte Tier- und Pflanzengesellschaften, die dort nur existieren können, weil Wasser, Wetter und Gestein ihnen einen besonderen Boden bereitet haben.
3SAT Doku
Bayerns Naturdenkmäler DOKUMENTATION Von Wackelstein bis Zwölf Apostel (Folge: 2)
Im zweiten Teil der Dokumentation unternimmt der Filmemacher Bernhard Rübe eine Reise durch die Vielfalt der nordbayerischen Landschaftstypen. Die Relikte des Jurameers sind vor allem in der Fränkischen Schweiz und im Altmühltal landschaftsprägend. Dort geht der Filmautor auf eine Expedition in die unbekannten Tiefen der Mühlbachquellhöhle, der größten bekannten Flusshöhle Bayerns. Die vulkanischen Basaltsäulen der Rhön, die Sandachse Unterfrankens mit ihrer wüstenhaften Lebenswelt, die Granitlabyrinthe des Bayerischen Waldes oder der Nördlinger Asteroidenkrater mit seinen artenreichen Trockenrasen sind weitere Beispiele besonderer bayerischer Landschaften. Bayerns Naturdenkmäler sind Zeitzeugen. Sie beweisen, dass die Naturgeschichte Bayerns seit Jahrmillionen in ständigem Wandel ist, und erlauben einen überraschenden Blick auf den Werdegang der Landschaften Bayerns. Der heutige Zustand dieser Denkmäler ist aber nur eine Momentaufnahme des Zusammenspiels der Elemente.
3SAT Doku
Durch die wilde Nordeifel TOURISMUS
Schmale Pfade schlängeln sich über 85 Kilometer durch dichte Wälder mit umgestürzten Bäumen, über sturmumtoste Höhen, vorbei an Bächen, Wildblumenwiesen und kleinen Dörfern. Der Wildnis-Trail durch den Nationalpark Eifel macht seinem Namen alle Ehre. Tamina Kallert wandert die erste der vier Etappen durch die wilde Eifel, in der die Natur wieder Natur sein darf.
3SAT Show
nano INFOMAGAZIN
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
17.04.
nano INFOMAGAZIN
3SAT
heute NACHRICHTEN
Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.
3SAT
3sat-Wetter WETTERBERICHT
Immer eine spannende Frage: Wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Gezeigt werden Temperaturentwicklung, Windströmungen und weitere Trends anhand verständlicher Grafiken.
3SAT
Kulturzeit MAGAZIN
"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
17.04.
Kulturzeit MAGAZIN
3SAT
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
3SAT Film
Der Kommissar und die Eifersucht TV-THRILLER, D 2022
Ein vierjähriger Junge verschwindet spurlos abends vom Spielplatz in einer Hochhaussiedlung. Erste Ermittlungen laufen ins Leere. Dem Ermittler Martin Brühl läuft die Zeit davon. Sie wissen: Je länger die Suche dauert, desto geringer die Aussicht auf Erfolg. Martin Brühl kümmert sich um die aufgelöste Mutter Dina Ritter. Sie hatte ihren Sohn nur kurz aus den Augen gelassen. Die Ermittlungen nehmen eine jähe Wendung, als Dinas älterer Bruder Tobias Ritter am Tatort erscheint. Entschuldigend erklärt er den überraschten Kollegen: Benjamin existiere nicht, Benjamin sei eine Einbildung. Alles spricht dafür, dass die vermeintliche Mutter Dina mit einem Trauma zu kämpfen hat, das lange zurückliegt, ihren Blick auf die Wirklichkeit aber noch heute trübt. Die Geschichte scheint klar, der Fall soll zu den Akten gelegt werden. Doch Kommissar Brühl lässt die Angelegenheit nicht los. Er ermittelt auf eigene Faust und stellt überrascht fest: Benjamin existiert. Nur anders als in Dinas Kopf.
3SAT
kinokino KINOMAGAZIN
Licht aus, Spot an! Welche spannenden Filme in nächster Zeit in den deutschen Kinos anlaufen oder auf DVD erscheinen, gibt es hier zu sehen. Interviews mit Schauspielern oder Regissueren runden das Angebot ab.
21.04.
kinokino KINOMAGAZIN
3SAT
ZIB 2 NACHRICHTEN

Die Themen der heutigen ORF-Nachrichten "ZIB 2" Sendung finden Sie hier.

 

 

 

3SAT Doku
Typisch Volksmusik? - Eine Tradition im Wandel der Zeit DOKUMENTATION
Woher stammt die Schweizer Volksmusik? Welche Bedeutung hat die Volksmusik heute in der Schweiz? Welchen Weg wird sie in Zukunft einschlagen? Was ist "typisch Volksmusik"? Ein überraschendes Porträt eines Musikgenres, das tief in der schweizerischen Kultur verwurzelt ist - und sich dennoch ständig weiterentwickelt: Der Film führt das Publikum auf eine Reise durch die Welt der Volksmusik - von der Schwyzer Alp bis zu Berliner Raves. Mit eindrucksvollen Bildern und Porträts begleitet die Dokumentation "Typisch Volksmusik? - Eine Tradition im Wandel der Zeit" Jodlerinnen und Musiker, die in ihrer Vielfalt kaum unterschiedlicher sein könnten, und stellt die unterschiedlichen Gesichter der Schweizer Volksmusik vor - von einem Kontrabassisten, der in Berlin Raves spielt, bis hin zu einem traditionellen Innerschwyzer, der auf einer abgelegenen Alp lebt und musiziert, wie sein Großvater es tat. Sie zeigt den Aufstieg des feministischen Jodelchors "Echo vom Eierstock" ebenso wie erste Erfolge junger Talente und die steigende Beliebtheit von Volksmusiklagern unter Jugendlichen. Außerdem gewährt der Film mit Interviews und Auftritten von Volksmusiklegenden, aktuellen Stars und aufstrebenden Nachwuchskünstlerinnen Einblicke in die Welt der Schweizer Tradition. Musikethnologen, Expertinnen und Historiker ordnen die Entwicklungen ein. Dabei zeigt sich, dass in diesem vielfältigen Musikgenre nicht immer alle einer Meinung sind - und genau das bereichert die Schweizer Volksmusik.
3SAT
Wiederaufstieg eines Unternehmers - Mit fairem Bio-Kaffee zum Erfolg? WIRTSCHAFT UND KONSUM
Fox Hardegger war schon zwei Mal weit oben: Er leitete große Firmen, war Millionär und hatte ausgesorgt. Dann kam der tiefe Fall. Zwei Mal. Jetzt will er den Schweizer Kaffee-Markt revolutionieren: mit Bio-Kaffee, der fair produziert wurde. Gelingt der Wiederaufstieg? Reporter Simon Christen hat ihn drei Jahre lang begleitet, um herauszufinden, ob er es ein drittes Mal nach oben schafft. Fox Hardegger, 54, ist ein unerschütterlicher Optimist. Auch wenn ihm das Wasser bis zum Hals steht, sieht er noch lauter Chancen. Er und seine Frau haben eine Kaffeerösterei eröffnet. Der Start ist gelungen, dann wurde es schwierig: wegen Corona.
3SAT
10 vor 10 NACHRICHTEN
Anhand von Hintergrundberichten und Interviews informiert die seit 1990 bestehende Sendung über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland. Gespräche werden teils auf Schweizerdeutsch aufgezeichnet.
3SAT Show
maischberger TALKSHOW Welche Folgen hat Irans Angriff auf Israel?
In ihrer Talkshow lädt Moderatorin Sandra Maischberger Gäste mit bewusst unterschiedlichen Hintergründen und Meinungen ein, um über Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft zu diskutieren.
3SAT Film
Der Kommissar und die Eifersucht TV-THRILLER, D 2022
Ein vierjähriger Junge verschwindet spurlos abends vom Spielplatz in einer Hochhaussiedlung. Erste Ermittlungen laufen ins Leere. Dem Ermittler Martin Brühl läuft die Zeit davon. Sie wissen: Je länger die Suche dauert, desto geringer die Aussicht auf Erfolg. Martin Brühl kümmert sich um die aufgelöste Mutter Dina Ritter. Sie hatte ihren Sohn nur kurz aus den Augen gelassen. Die Ermittlungen nehmen eine jähe Wendung, als Dinas älterer Bruder Tobias Ritter am Tatort erscheint. Entschuldigend erklärt er den überraschten Kollegen: Benjamin existiere nicht, Benjamin sei eine Einbildung. Alles spricht dafür, dass die vermeintliche Mutter Dina mit einem Trauma zu kämpfen hat, das lange zurückliegt, ihren Blick auf die Wirklichkeit aber noch heute trübt. Die Geschichte scheint klar, der Fall soll zu den Akten gelegt werden. Doch Kommissar Brühl lässt die Angelegenheit nicht los. Er ermittelt auf eigene Faust und stellt überrascht fest: Benjamin existiert. Nur anders als in Dinas Kopf.
3SAT Doku
Typisch Volksmusik? - Eine Tradition im Wandel der Zeit DOKUMENTATION
Woher stammt die Schweizer Volksmusik? Welche Bedeutung hat die Volksmusik heute in der Schweiz? Welchen Weg wird sie in Zukunft einschlagen? Was ist "typisch Volksmusik"? Ein überraschendes Porträt eines Musikgenres, das tief in der schweizerischen Kultur verwurzelt ist - und sich dennoch ständig weiterentwickelt: Der Film führt das Publikum auf eine Reise durch die Welt der Volksmusik - von der Schwyzer Alp bis zu Berliner Raves. Mit eindrucksvollen Bildern und Porträts begleitet die Dokumentation "Typisch Volksmusik? - Eine Tradition im Wandel der Zeit" Jodlerinnen und Musiker, die in ihrer Vielfalt kaum unterschiedlicher sein könnten, und stellt die unterschiedlichen Gesichter der Schweizer Volksmusik vor - von einem Kontrabassisten, der in Berlin Raves spielt, bis hin zu einem traditionellen Innerschwyzer, der auf einer abgelegenen Alp lebt und musiziert, wie sein Großvater es tat. Sie zeigt den Aufstieg des feministischen Jodelchors "Echo vom Eierstock" ebenso wie erste Erfolge junger Talente und die steigende Beliebtheit von Volksmusiklagern unter Jugendlichen. Außerdem gewährt der Film mit Interviews und Auftritten von Volksmusiklegenden, aktuellen Stars und aufstrebenden Nachwuchskünstlerinnen Einblicke in die Welt der Schweizer Tradition. Musikethnologen, Expertinnen und Historiker ordnen die Entwicklungen ein. Dabei zeigt sich, dass in diesem vielfältigen Musikgenre nicht immer alle einer Meinung sind - und genau das bereichert die Schweizer Volksmusik.
3SAT Doku
Hoch hinaus - Die Schweiz über 3000 Metern: Berufsstrahler in den Bergen - Von der Schatzsuche in de DOKUMENTATION
Die Reihe gibt Einblicke in den Alltag von Menschen, die verschiedene Leidenschaften und Berufe oberhalb von 3000 Metern leben. Diesmal im Mittelpunkt: der Strahler Christoph Betschart. Der 35-Jährige ist seit zehn Jahren professioneller Strahler. Von Ende Mai bis September ist er allein oder mit seinem Bruder und anderen Hobbystrahlern in den Bergen rund um Andermatt unterwegs auf der Suche nach Kristallen. Ab Juli zieht es ihn auf über 3000 Meter an den Galenstock, wo er sein Gebiet abgesteckt hat. Auch dieses Jahr vermutet er an einigen Stellen große Funde. Zudem besitzt er gemeinsam mit seiner Familie einen kleinen Mineralienladen in Andermatt, der von seiner Ehefrau Carmen geführt wird. Sein Beruf ist gefährlich. Erst vor drei Jahren hat er einen guten Freund verloren, der beim Strahlen abgestürzt ist.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN