TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Show
Mit offenen Karten - Im Fokus (Wh.) INFOMAGAZIN, F 2024
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2024
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
360° Reportage (Wh.) REPORTAGE Albanien: Die Stimmen der Schäfer, D, F 2022
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2022
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2024
ARTE Doku
Planet im Wandel (Wh.) NATUR UND UMWELT Eis (Folge: 1), NZ 2023
ARTE Doku
Planet im Wandel NATUR UND UMWELT Feuer (Folge: 2), NZ 2023
ARTE Doku
Planet im Wandel (Wh.) NATUR UND UMWELT Wasser (Folge: 3), NZ 2023
ARTE Doku
Planet im Wandel (Wh.) NATUR UND UMWELT Erde (Folge: 4), NZ 2023
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGEREIHE
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN Andrea Abreus Teneriffa / Bolivien / London, F 2022
(1): Das unbekannte Teneriffa von Andrea Abreu (2): Bolivien: Eine allzu perfekte Geschichte (3): Kambodscha: Sokis sautierte Krabben mit grünem Pfeffer (4): London: Bronze zu Gold
17.04.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2022
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN Yves Tanguys Bretagne / Toskana / London, F 2024
(1): Die surrealistische Bretagne von Yves Tanguy (2): Toskana: Die Messer der Macht (3): Japan: Sachikos Teigtaschen (4): London: Tödliches Porridge
17.04.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2024
ARTE Film
Katja, die ungekrönte Kaiserin (Wh.) DRAMA, F 1959
Als der verheiratete Zar Alexander II. ein Mädcheninternat besucht, verliebt er sich Hals über Kopf in die schöne Prinzessin Katja. Zwischen den beiden entbrennt eine leidenschaftliche Affäre. Um jedoch die Gerüchteküche am Hof nicht weiter anzuheizen, schickt Alexander seine Geliebte nach Frankreich. Nach einem missglückten Attentat auf den Zaren in Paris versprechen sich die beiden Liebenden, sich nie mehr zu trennen. Alexander nimmt Katja mit zurück nach St. Petersburg, wo er sie als Hofdame seiner Frau beschäftigt. Doch damit beginnt erst eine Zeit schwerer Prüfungen für das Glück zweier Menschen, die füreinander bestimmt sind ... "Katja, die ungekrönte Kaiserin" erzählt die wahre Geschichte der russischen Aristokratin Jekaterina Dolgorukaja. Rund 14 Jahre war sie die mehr oder weniger geheime Mätresse des verheirateten Zaren Alexander II., bis seine Frau Maria Alexandrowna, geborene Marie von Hessen und bei Rhein, nach 40 Jahren Ehe, die als Liebesheirat begonnen hatte, dann aber in Entfremdung endete, im Jahr 1880 an Tuberkulose starb. Nun konnte Alexander II. die wesentlich jüngere "Katja" heiraten. Ihr Glück währte nicht lange. 1881 kommt der Zar bei einem Attentat ums Leben.
ARTE Doku
Italien, meine Liebe LAND UND LEUTE Emilia Romagna, D 2022
Die Region Emilia-Romagna wird auch der Bauch Italiens genannt: Ob Parmaschinken oder Parmesan, Tortellini oder Tagliatelle oder der Balsamico-Essig aus Modena - alles hat hier seinen Ursprung. Die Emilia-Romagna ist aber nicht nur ein Paradies für Feinschmecker, sondern auch für Tiere. Die Lagunenlandschaft im Po-Delta beheimatet über 300 Vogelarten - darunter die größte Flamingo-Kolonie Europas - und Wildpferde aus der Camargue. Nur wenige Kilometer südlich erstreckt sich der wahrscheinlich längste und berühmteste Strand Europas. Rimini ist heute zu einer Vorzeigestadt für Nachhaltigkeit geworden.
27.04.
Italien, meine Liebe LAND UND LEUTE Emilia Romagna, D 2022
ARTE Doku
Phänomenale Natur (Wh.) NATUR UND UMWELT Daintree: Urzeitliches Australien, F 2023
ARTE Doku
Unsere Ozeane (Wh.) NATUR UND UMWELT Leben im Riff, F 2011
ARTE Doku
Unsere Ozeane (Wh.) NATUR UND UMWELT Zwischen Land und Wasser, F 2011
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2024
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Das Plastikmeer von Almería
Ein Plastikmeer aus Planen und 32.000 Hektar Gewächshäuser prägen die südspanische Region um Almería. Etwa 100.000 Menschen verdienen hier in der Intensiv-Landwirtschaft ihren Lebensunterhalt. Die Region liefert Obst und Gemüse nach ganz Europa, vor allem Deutschland und Frankreich - 3,5 Millionen Tonnen jährlich. Europa profitiert von günstigen Lebensmitteln, doch dahinter verbergen sich ökologische und humanitäre Probleme.
17.04.
Re: REPORTAGEREIHE Das Plastikmeer von Almería
ARTE Doku
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE So begann es: 38 - 1144 (Folge: 1), F 2022
In der ersten Episode fragt der Autor: Wo nahm der Antisemitismus eigentlich seinen Anfang, woher kommt er, und warum konnte er sich überhaupt weiterverbreiten? Wo sind die Wurzeln der Judenfeindlichkeit? Von der ersten Welle antijüdischer Gewalt im antiken Alexandria über das Goldene Zeitalter von Al-Andalus auf der Iberischen Halbinsel und dem Massaker von Granada Ende des Jahres 1066 bis hin zu den Kreuzzügen.
10.05.
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE So begann es: 38 - 1144 (Folge: 1), F 2022
ARTE Doku
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE Ablehnung: 1144 - 1791 (Folge: 2), F 2022
In der zweiten Episode erklärt der Autor, wie es dazu kam, dass in der christlichen Malerei die Nasen von Juden besonders auffallend dargestellt wurden, warum die Juden aus den großen Königreichen Europas vertrieben wurden, wie es zum Stereotyp des jüdischen "reichen Wucherers" kam und dass es "Antijudaismus ohne Juden" gibt. In fünf Jahrhunderten des ausgehenden Mittelalters und der beginnenden Neuzeit erreicht die schleichende Entmenschlichung jüdischer Menschen auf drei Kontinenten eine neue Dimension.
13.05.
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE Ablehnung: 1144 - 1791 (Folge: 2), F 2022
ARTE Doku
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE Von der Emanzipation zur Shoah: 1791 - 1945 (Folge: 3), F 2022
Die dritte Episode beginnt mit der Französischen Revolution 1789. Diese postuliert für Frankreich und die Welt: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit! Dieser Wahlspruch, der heute noch auf allen öffentlichen Gebäuden Frankreichs prangt, ließ die Juden in Europa auf ein Ende der Diskriminierung hoffen. Doch politische Bewegungen und pseudowissenschaftliche Strömungen brachten im 19. Jahrhundert neue Formen des Hasses auf Juden hervor. Ein neuer Begriff wurde geprägt: Antisemitismus.
13.05.
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE Von der Emanzipation zur Shoah: 1791 - 1945 (Folge: 3), F 2022
ARTE Doku
Eine Geschichte des Antisemitismus GESCHICHTE Der neue Antisemitismus: 1945 bis heute (Folge: 4), F 2022
In der vierten und letzten Episode erzählen die Autoren, wie nach der Befreiung vom Faschismus nach und nach das ganze Ausmaß der Nazi-Gräuel ans Licht kam: die Shoah. Wie war Antisemitismus nach Auschwitz überhaupt noch möglich?
ARTE Doku
Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur DOKUMENTATION, D 2024
Im April 1974 putschen linksgerichtete Offiziere gegen das autoritäre Regime in Portugal, das seit mehr als vier Jahrzehnten an der Macht ist. Der Aufstand verläuft weitestgehend friedlich und geht als "Nelkenrevolution" in die Geschichte ein. Der Weg für ein demokratisches Portugal ist nun frei, doch er ist auch lang und hart umkämpft. In den nächsten Monaten spitzt sich der Machtkampf im Land zu.
ARTE
Tracks East MAGAZIN Putins Rache, D 2024
Russlands Arm ist bekanntlich lang. Nach dem Tod von Alexei Nawalny fürchten auch andere ehemalige Mitarbeiter von seiner Antikorruptionsstiftung Putins Rache. Nikolai Lyaskin lässt sich von den Drohungen nicht abschrecken und bleibt in Russland aktiv. Aber auch im Ausland sind Kulturschaffende nicht sicher. Das hat die russische Band BI-2 in Thailand zu spüren bekommen, als sie nach einem Auftritt tagelang in Abschiebehaft saß. Und auch "Tracks East" Autor Nikita traf eine Schmutzkampagne des russischen Machtapparates.
ARTE Doku
Ecuador, Hotspot der Artenvielfalt (Wh.) TIERE Vom Regenwald zu den Vulkanen der Anden, F 2023
ARTE Doku
Ecuador, Hotspot der Artenvielfalt (Wh.) TIERE Von den Hochanden zu den Galápagosinseln, F 2023
ARTE Show
Mit offenen Karten (Wh.) INFOMAGAZIN, F 2023
Das einzigartige Magazin kombiniert wirtschaftliche, politische und historische Gesichtspunkte mit Geografie: Geschichtliche und aktuelle Entwicklungen werden dabei anhand von geographischen Karten erläutert.
ARTE Doku
ARTE Reportage (Wh.) REPORTAGEREIHE, F 2024
Ob über den Aufstand von Landarbeitern in Südafrika, die Situation von Prostituierten in Mexiko oder über die neuen Gastarbeiter in Deutschland ... Das internationale Nachrichtenmagazin berichtet von den Brennpunkten der Welt.
ARTE Show
Mit offenen Karten - Im Fokus INFOMAGAZIN, F 2024
17.04.
Mit offenen Karten - Im Fokus INFOMAGAZIN, F 2024
ARTE Doku
Leben mit Vulkanen NATUR UND UMWELT Montserrat, die Geisterstadt in der Karibik, F 2020
ARTE Doku
Leben mit Vulkanen (Wh.) NATUR UND UMWELT Island, magische Lava auf Reykjanes, F 2022
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2023
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN